Indonesisches Pancake Sandwich

martabak-manis-indonesien-gili-trawangan

 

Martabak Manis

Vermutlich stammt das Indonesischen Pancake Sandwich ursprünglich aus Indien. Über die Handelsrouten gelangte der ehemals hauchdünne und deftig gefüllte Mittagssnack aus Hefeteig in den Orient und wurde zunächst in Saudi Arabien unter dem Namen Murtabak bekannt. Von dort aus verbreitet sich das Rezept über den Jemen nach Malaysia und Thailand. Schließlich wurde es auch in Indonesien auf den Strassen von Jakarta als leicht modifiziert (süße) Variante unter dem Namen Martabak Manis berühmt. Zum ersten Mal aßen wir die mit zerdrückten Erdnüssen und Schokocreme gefüllte Leckerei dem Streetfood Market der Insel Gili Trawangan.

250 g Mehl

350 ml Milch

1 Prise Salz

2 Eier

100 g Zucker

2 Teelöffel Trockenhefe

1 Teelöffel Backpulver

Etwas Öl für die Pfanne

Für die Füllung:

Butter zum Bestreichen

Braunen Rohrzucker

Schokocreme

Zerstoßenen Erdnüsse

1 kleine Dose gezuckerte Kondensmilch

Optional: Etwas geriebenen milden Käse

1. Ein paar Esslöffel von der Milch nehmen, erwärmen und die Hefe darin einrühren. An die Seite Stellen, bis sich die Hefe komplett aufgelöst hat.

2. Eier, Backpulver, Salz, Zucker und Mehl zu einem flüssigen Teig verquirlen.

3. Die Hefe mit der flüssigen Teigmasse verrühren, die Schüssel mit einem Handtuch abdecken und ca. 30 min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig Blasen wirft.

4. Einen Pfanne (28 cm) erhitzen und etwas Öl hinzugeben. Die Pfanne auf die niedrigste Stufe stellen und die Teigmasse hineinfüllen.

5. Die Pfanne in einer kreisrunden Bewegung schwenken, bis etwas von dem Teig am inneren Rand der Pfannen haften bleibt.

6. Den Pfannkuchen ca. fünf bis zehn Minuten backen bis die Ränder trocken werden und der Teig Blasen wirft.

7. Den halb durchgebackenen Pfannkuchen mit Zucker bestreuen, mit einem Deckel abdecken und weitere zehn bis fünfzehn Minuten backen.

8. Aus der Pfannen nehmen, auf ein Schneidebrett legen und mit Butter bestreichen.

9. Erdnüsse, Schokoladencreme und gezuckerte Kondensmilch gleichmäßig auf dem gesamten Pfannkuchen verteilen. Zum Abschluss die Ränder auf der hälfte mit einem Messer brechen und den Pfannkuchen in der Mitte zusammenklappen.

10. In Stückchen schneiden und auf einem vorgewärmten Teller servieren.

Geheimtipp: Für experimentierfreudige etwas milden geriebenen Käse auf die Erdnuss-Schoko-Kondensmilch-Mischung streuen.

Dieses Video zeigt nochmal die wichtigsten Schritte bei der Zubereitung:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*